Rechtsanwalt

Dr. jur. Thorsten Leist

Friedrichshaller Str. 32

74177 Bad Friedrichshall

Telefon-Nr. (0 71 36) 96 18 17

Fax (0 71 36) 96 18 19

E-Mail info@ra-leist.de

[Firmenlogo-Bild]

                                    Home                           Tätigkeitsbereiche                             Kontakt                             Impressum

 

  Herzlich willkommen auf der Homepage von Rechtsanwalt Dr. Thorsten Leist

                                                                           

Portrait   

Nach dem Abitur am Albert-Schweizer-Gymnasium Neckarsulm leistete Rechtsanwalt Dr. Thorsten Leist bis Ende 1987 seinen Grundwehrdienst ab. Im Sommer 1988 begann er eine kaufmännische Berufsausbildung zum Speditionskaufmann bei der RHENUS AG in Heilbronn, die im Jahre 1990 mit Auszeichnung abgeschlossen wurde.  

Ab dem Wintersemester 1990 studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück. Während des Studiums sowie nach dem 1. Staatsexamen war er Mitarbeiter am Institut für Europarecht der Universität Osnabrück. 1998 wurde er an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald  www.uni-greifswald.de/~rsfdek/Promrewi.html bei Herrn Prof. Dr. Claus Dieter Classen mit der Arbeit Lebensraumschutz nach Europäischem Gemeinschaftsrecht und seine Verwirklichung im deutschen Rechtskreis“   www.verlagdrkovac.de/3-86064-850-0.htm promoviert.  

Nach dem Referendariat in Heilbronn und dem erfolgreichen 2. Staatsexamen begann Rechtsanwalt Dr. Leist im Mai 2000 seine anwaltliche Tätigkeit bei den Rechtsanwälten Kaiser, Kappes & Kollegen, zunächst in Limbach, ab 2002 in Eberbach.  

Aufgrund der frühzeitigen Schwerpunktsetzung u.a. im Familienrecht absolvierte Herr Rechtsanwalt Dr. Leist bereits im Jahre 2003 erfolgreich  einen Fachanwaltslehrgang im Familienrecht.  

Im Juli 2005 gründete Rechtsanwalt Dr. Leist eine eigene Kanzlei und ist seitdem als selbständiger Rechtsanwalt tätig.  

Neben dieser Tätigkeit arbeitet Rechtsanwalt Dr. Leist von Zeit zu Zeit auch als Autor von Beiträgen zu verschiedenen juristischen Themen sowie Buchrezensionen, wie z. B.  

„Der Europäische Binnenmarkt und seine rechtlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen auf die deutsche Gütertransportwirtschaft“  

in:        „Wirtschaftsrecht und Wirtschaftspolitik in Europa“, Schriftenreihe des

Arbeitskreises für Europarecht an der Universität Osnabrück, Band 5, 1995

„Über Wahlen im Verein“, in:

„Forte“, 9/2000 S. 4/5, 10/2000, S. 2/3

„Bayerische Blasmusik“ 9/2000, S. 4/5, 10/2000, S. 2/3

 „Crescendo”, 11/2000, S. 11/12, 01/2001, S. 14-16

ww.vmb-nrw.de/vmb/crescendo/archiv_fachbericht.php